Einer der besten Honige Bayerns kommt aus Waldaschaff! Marcel erzielte mit seinem Honig – Silber!

Trotz den schlechten Witterungsbedingen Anfang dieses Jahres, konnten die Bienen von Marcel Staskiewitz einen sehr guten Honig erzeugen. Seine Bienen stehen auf mehreren Streuobstwiesen in Waldaschaff, wo seine fleißigen Bienen, Honig sammeln und die Blüten bestäuben. In diesem Jahr nahm Marcel zum ersten Mal an der Bayerischen Honigprämierung teil und konnte mit einem Prüfergebnis von 4,43 Punkten (max. 5 Punkte) für seinen Honig eine Silbermedaille nach Waldaschaff holen.

Die Silbermedaille und zugehörige Urkunde wurden von der bay. Honigkönigin Katharina und bay. Honigprinzessin Alexandra am Sonntag 07.November beim Honigfest in Sulzbach-Rosenberg (Oberpfalz) im Rahmen einer Feierstunde an Marcel und den weiteren Gewinnern überreicht.

Solange der Vorrat reicht, kann der prämierte Honig erworben werden.

 

Informationen zur Honigprämierung:

Jedes Jahr werden im Rahmen der Bayerischen Honigprämierung die besten Honig Bayerns gesucht. In diesem Jahr wurden 154 Honige aus ganz Bayern in der Zusammenarbeit des Landesverband Bayerischer Imker und der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (Veitshöchheim) durch eine fachkundige Jury geprüft. Die eingereichten Honige werden unter Einsatz aller Sinne auf Pollen und Nektar untersucht. Mehre Prüfkriterien mussten erfüllt werden um überhaupt zur weiteren Prüfung zugelassen zu werden. Zuwenig Füllgewicht im Glas oder zu starke Verunreinigungen lassen den Honig bereits im Vorfeld ausscheiden. Es wurden nur einwandfreie Produkte in bester Aufmachung geprüft. Bei dieser Vorprüfung sind in diesem Jahr bereits einige Honige disqualifiziert worden. Die meisten Punkte gab es für die innere Werte des Honigglases – für den Honig. Der Wassergehalt muss unter 18 % liegen, gut Schmecken und ein gutes Gaumengefühl erzeugen. Am Ende wurde noch die sogenannte Invertaseaktivität im Prüflabor ermittelt. Dies ist eines der wichtigsten Merkmale für die Naturbelassenheit des Honigs und zusätzlich gibt dieser Wer Auskunft ob der Honig sehr schonend Verarbeitet wurde. Die Gewinner waren bis zur Prämierung am 07.November auf dem Bayerischen Honigfest (Sulzbach-Rosenberg/Oberpfalz) – Top-Secret!